• 1

DATENSCHUTZ


Datenschutzerklärung und Betroffeneninformation nach Art. 13 DSGVO

Auf unserer Website www.dtho.de informieren wir Sie über unser Angebot. Dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird beim Betrieb dieser Website selbstverständlich eine hohe Bedeutung zugemessen. In der nachfolgenden Erklärung informieren wir Sie darüber, wie Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Website verarbeitet werden.

Bei jeglichen Anliegen wenden Sie sich bitte an:

Deutsche Tanzlehrer und HipHop-Tanzlehrer Organisation (DTHO), Inhaber Thomas Latus
Herriger Straße 25, 50374 Erftstadt
Telefon 02235 952522, Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Cookies

Wir verwenden bei jedem Besuch auf unserer Website sogenannte Cookies, also kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden.

Dies sind zum einen sog. Session-Cookies, die bis zum Zeitpunkt des Schließens aller Browserfenster durch Sie erhalten bleiben. Wir benötigen diese Session-Cookies, damit wir Ihre Anfrage auf unserer Website verarbeiten und Sie zu den verschiedenen Unterseiten steuern können. Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse, da wir ansonsten unsere Website so nicht anbieten könnten (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Wünschen Sie keine Verwendung von Cookies, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen blockieren. Sie können unsere Website auch dann noch besuchen, sie aber nicht gleichermaßen nutzen.
Darüber hinaus nutzen wir mit Ihrer Einwilligung die folgenden längerfristigen Cookies, die uns eine benutzerfreundlichere Ausgestaltung unserer Website ermöglichen, wenn Sie hierein eingewilligt haben:


Sitzungs-Cookies

Diese Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies), so dass z.B. Voreinstellungen erhalten bleiben. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheidet und oben konkret mit angegeben ist. Durch die Verwendung der Langzeit-Cookies ist es möglich, Sie bei einem erneuten Besuch unserer Website wiederzuerkennen. Die Wiedererkennung erfolgt mit diesen Cookies zur Optimierung der Inhalte unserer Website.

Für eine langfristige Optimierung unserer Website und zur gezielten Bereitstellung von Inhalten oder Nutzerinformationen helfen uns Cookie-Informationen über einen längeren Zeitraum. Wir können dann z.B. auch erkennen, dass Sie unsere Website bereits früher besucht haben und Ihre präferierten Einstellungen werden automatisch wieder angezeigt, während der von Ihnen gewählten Laufzeit des Langzeit-Cookies. Diese Informationen werden dann auch für eine längerfristige statistische Auswertung verwendet.

Wir verwenden diese Cookies ausschließlich, wenn Sie explizit darin eingewilligt haben (Art. 6 I 1 a EU-DSGVO). Die Abgabe der Einwilligung ist freiwillig. Sie können die Website auch ohne die vorstehenden Cookies verwenden, sie ist dann nur unter Umständen nicht gleichermaßen benutzerfreundlich. Diese Cookies werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht.


Server-Logfiles

Darüber hinaus übermittelt Ihr Browser bei jedem Website-Besuch Zugriffsdaten, sog. Server-Logfiles, die wir verarbeiten, um die Systemsicherheit zu gewährleisten und zudem eine Nutzungsstatistik anzufertigen. Mit diesen werden insbesondere der Zeitpunkt der Anfrage Ihres Besuches, die Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer.URL), die besuchten Unterseiten, Ihre IP-Adresse, das Datenvolumen und der von Ihnen verwendete Browser an uns übermittelt.

Folgende Daten werden anonymisiert erhoben:

  • Informationen über die benutzten Suchmaschinen,
  • die benutzten Suchbegriffe,
  • die verwendeten Sprachen,
  • den genutzten Internet-Zugangs-Anbieter (Provider),
  • die Herkunft der Besucher nach Ländern,
  • die verwendeten Browser und Plugins,
  • die Referrer (unmittelbar vorher besuchte Webseite),
  • die Aufenthaltsdauer,
  • Einstiegsseiten, Ausstiegsseiten und Abbruchquoten,
  • abgerufene Dateien inklusive Datum und Uhrzeit.

Diese Daten werden benötigt, um die Systemsicherheit zu gewährleisten, z.B. um bei einem Hackerangriff den Angreifer zu identifizieren und zu blockieren. Dies liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Wir löschen die Daten spätestens nach 30 Tagen. Mit diesen Daten ist auch eine Auswertung zu statistischen Zwecken möglich (Nutzungsumfang und Nutzerverhalten, z.B. Summe der Aufrufe unserer Website in einem Monat insgesamt und bezogen auf verschiedene Unterseiten), die wir nutzen, um die Gestaltung der Website zu optimieren.


Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, sich unmittelbar über ein auf unserer Website hinterlegtes Kontaktformular an uns zu wenden. Tun sie dies, müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen Daten und Ihre Mitteilung an uns ausschließlich, um Ihr Anliegen bestmöglich bearbeiten zu können. Dies liegt in unserem überwiegenden berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Wir übermitteln Ihre Daten nicht an Dritte, außer wenn es für die Bearbeitung Ihres Anliegens zwingend erforderlich ist.


Job- und Ausbildungsinserate

Unsere Website bietet zudem die Möglichkeit Inserate aufzugeben, um einen Job-/Ausbildungsplatz zu finden oder anzubieten.

Nutzen Sie diesen Dienst um eine Stellenausschreibung auf zugeben, müssen Sie den Vor- und Nachnamen der Kontaktperson(en) und deren E-Mail-Adresse (diese wird nicht öffentlich angezeigt), den Namen und den Standort des Unternehmens, die Internetadresse unter der das Unternehmen zu finden ist, sowie eine Telefon – und eine Faxnummer angeben. Diese Daten werden benötigt, damit sich potenzielle Bewerber an Sie wenden können.

Sind Sie hingegen auf der Suche nach einem Job- oder Ausbildungsangebot, können Sie sich unter Angabe Ihres Vornamens, Ihres Wohnortes und Ihrer E-Mail-Adresse (diese wird nicht öffentlich angezeigt), als Suchend auf unserer Website eintragen.

Die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten verarbeiten wir ausschließlich, um einen Austausch zwischen Arbeits-/Ausbildungssuchenden und Anbietern zu ermöglichen. Die Inserate bleiben für 6 Monate auf unserer Website sichtbar. Nachdem Sie uns angezeigt haben, dass Sie Ihr Inserat entfernen wollen, löschen wir die Inserate von unserer Website. Anschließend werden die Daten nach 90 Tagen ebenfalls von unserem Server gelöscht. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten liegt in unserem überwiegenden berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO), zumal Sie Ihre Daten freiwillig bereitstellen. Wir übermitteln Ihre Daten nur an Dritte, die in Bezug auf Ihr Inserat Kontakt mit Ihnen aufnehmen wollen.


Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich zu unserem E-Mail-Newsletter anzumelden, um stets über Neuigkeiten informiert zu werden. Dafür fragen wir Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse. Weitere Angaben sind freiwillig. Vor erstmaliger Versendung des Newsletters holen wir Ihre Einwilligung ein (Art. 6 I 1 a EU-DSGVO). Sie haben jederzeit auch in jedem einzelnen Newsletter die Möglichkeit, Ihre Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dazu einfach die Abmeldefunktion innerhalb des Newsletters oder wenden Sie sich direkt an uns.


Anmeldeformular für Turniere

Sie haben die Möglichkeit, sich mittels eines Online-Formulars für das Meldeportal für Turniere anzumelden. Wir verarbeiten die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten (Name, vollständige Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse sowie für die Turnierdurchführung notwendige Angaben ausschließlich, um Ihnen die Buchung als Vertragsanbahnung anzubieten (Art. 6 I 1 c EU-DSGVO). Wir übermitteln die Daten nicht an Dritte.


Anmeldeformular für Fortbildungen

Sie haben die Möglichkeit, sich mittels eines Online-Formulars für die Teilnahme an einer Fortbildung anzumelden. Wir verarbeiten die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten (Name und Kontaktdaten) ausschließlich, um Ihnen die Buchung als Vertragsanbahnung anzubieten (Art. 6 I 1 c EU-DSGVO). Wir übermitteln die Daten nicht an Dritte.


Anmeldeformular für Neumitglieder

Sie haben die Möglichkeit, sich mittels eines Online-Formulars als Neumitglied bei der DTHO zu bewerben. Wir verarbeiten die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Bankverbindung) ausschließlich, um Ihnen die Anmeldung als Maßnahme der Vertragsanbahnung anzubieten (Art. 6 I 1 c EU-DSGVO). Wir übermitteln die Daten nicht an Dritte.


Antragsformular für das Ausbildungssystem

Sie haben die Möglichkeit, sich mittels eines Online-Antragsformulars zu dem Ausbildungssystem der DTHO anzumelden. Es handelt sich nicht um ein Bewerbungsformular, sondern Sie übersenden der DTHO lediglich Ihr konkretes Interesse an einer DTHO Ausbildung. Wir verarbeiten die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Art des Schulabschlusses, Zeugnisse) ausschließlich, um Ihnen eine Rückmeldung zu Ihrem Antrag beziehungsweise ihrem Anliegen zu geben und ihnen weitere Informationen zu einer DTHO Ausbildung zu übermitteln. Vor dem Absenden Ihres Antrags holen wir Ihre Einwilligung ein (Art. 6 I 1 a EU-DSGVO). Wir übermitteln Ihre Daten nicht an Dritte, außer wenn es für die Bearbeitung Ihres Anliegens zwingend erforderlich ist.


Eignungstest

Zudem bieten wir Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit mittels eines Eignungstest Ihre Qualifikationen für den Beruf des Tanzlehrers überprüfen zu lassen. Wir verarbeiten die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Körpergröße- und Gewicht, Art des Schulabschlusses, Angaben über Tanzerfahrung und den tänzerischen Lebenslauf, sowie weitere Angaben über Ihre Person) ausschließlich, um Ihren Voraussetzung-Check auszuwerten und per E-Mail zukommen zulassen. Vor dem Absenden Ihres Antrags holen wir Ihre Einwilligung ein (Art. 6 I 1 a EU-DSGVO ). Alle Daten werden nach spätestens 6 Monaten gelöscht. Wir übermitteln Ihre Daten nicht an Dritte, außer wenn es für die Bearbeitung Ihres Anliegens zwingend erforderlich ist.

reCAPTCHA

Auf unsere Website nutzen wir den Dienst reCAPCHTA des Unternehmens Google Inc. (Google), um uns vor missbräuchlichen automatisierten und maschinellen Eingaben zu schützen. Wir stellen so sicher, dass wir nicht über technische Einrichtungen kontaktiert werden („Roboter“), sondern wirklich nur von einzelnen natürlichen Personen. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigten Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google noch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.


Social-Media PlugIns

Auf unserer Website können Sie verschiedene Social Media Tools anklicken und sowohl unsere Angaben dort ansehen oder sich mit anderen Nutzern über unser Angebot austauschen. Hierbei handelt es sich um Facebook und YouTube. Sie erkennen diese Angebote an den jeweiligen Icons.

Sämtliche dieser Plugins sind deaktiv, d.h. es werden von Ihnen keine Daten an die jeweiligen Anbieter übermittelt, solange Sie die Links nicht anklicken. Klicken Sie die Links an, werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter übermittelt, insbesondere auch die Seite, von der Sie kommen. Dies gilt auch dann, wenn Sie bei dem jeweiligen Anbieter kein eigenes Konto besitzen oder nicht eingeloggt sind.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten diese Drittanbieter erheben und wie sie mit diesen umgehen. Dies ist uns auch nicht bekannt. Bitte beachten Sie, dass einige dieser Anbieter außerhalb der EU ansässig sind und Ihre Daten daher vermutlich in Drittstaaten übermittelt werden, für die nicht notwendigerweise ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt ist. Weitere Angaben zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie bei den jeweiligen Drittanbietern.

Informationen der Drittanbieter:

YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de, Datenschutzhinweise: https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/policies/#community-guidelines, Nutzungsbedingungen: https://www.youtube.com/t/terms und https://www.youtube.com/t/terms_paidservice

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/update?ref=old_policyhttps://www.facebook.com/privacy/explanationhttps://de-de.facebook.com/policies/cookies, Datenschutzhinweise: https://www.facebook.com/help/568137493302217 Nutzungsbedingungen: https://de-de.facebook.com/legal/terms/update

Über die Social Media Verlinkungen ermöglichen wir es Ihnen, noch attraktivere Angebote auch auf anderen Kanälen von uns zu erhalten und direkt mit diesen Angeboten und ihren Nutzern zu kommunizieren. Wir gestalten unsere Website so für Sie attraktiver und interessanter. Die Einbettung der Social Media Verlinkungen liegt daher in unserem überwiegenden, berechtigten Unternehmensinteresse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Durch aktives Anklicken können Sie selbst entscheiden, ob von Ihnen personenbezogene Daten an die Drittanbieter übermittelt werden.

Die Muttergesellschaften der Social Media Anbieter sind überwiegend in den USA ansässig. Soweit personenbezogene Daten dorthin übermittelt werden, ist ein hinreichendes Datenschutzniveau über das EU-US-Privacy Shield abgesichert, dem sich alle oben genannten Anbieter unterworfen haben, soweit sie in den USA ansässig sind (Facebook, Twitter, WhatsApp, Google (Google zeichnet sich datenschutzrechtlich für YouTube verantwortlich) – Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list.


Google Routenplaner

Wir ermöglichen Ihnen über unsere Website den Zugriff auf den Google Routenplaner, um Ihre Anfahrt zu uns zu planen. Wenn Sie diesen verwenden, übermitteln Sie Daten an Google. Wir haben keinen Einfluss auf dieses Angebot.


Google WebFonts

Unsere Website verwendet Google WebFonts, einen Dienst, der uns von Google, Inc. zur Verfügung gestellt wird. Dieser Dienst ermöglicht es uns, Ihnen unsere Website mithilfe der darüber bezogenen Schriftartenbibliothek einheitlich optisch ansprechend bereitzustellen. Das geschieht, indem die auf dieser Website verwendeten Schriften durch den von Ihnen verwendeten Browser geladen und anschließend angezeigt werden.

Nach unseren Informationen stellt hierzu der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern unseres Dienstleisters her und es wird die Information erfasst, dass unsere Website mit der von Ihnen verwendeten IP-Adresse aufgerufen wurde. Es ist möglich, dass Ihre IP-Adresse dabei auch in die USA übermittelt wird. Durch die Zertifizierung unseres Dienstleisters unter dem EU-US Privacy Shield wird dabei ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt (Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list).

Eine einheitliche und optisch attraktive Gestaltung unserer Website liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Es findet hierüber weder eine Nutzeranalyse statt, noch wird ein Nutzerprofil erstellt; Ihre IP-Adresse wird ausschließlich für die gezielte Übermittlung von Schriftarten verwendet.

Informationen der Drittanbieters Google zu WebFonts https://fonts.google.com/about


Datensicherheit

Um Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, nutzen wir mit der SSL-Verschlüsselung (https-Standard) technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die zudem risikoangemessen dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst werden.


Betroffenenrechte

Soweit personenbezogene Daten verwendet werden, die sich auf Sie als natürliche Person beziehen, stehen Ihnen gegenüber uns verschiedene datenschutzrechtliche Ansprüche zu. Sie haben nach Maßgabe von § 34 BDSG, Art. 15 EU-DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Herkunft, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung.

Darüber hinaus haben Sie gegebenenfalls nach Maßgabe von § 35 BDSG, Art. 16 - 18 EU-DSGVO Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung (der Verarbeitung) Ihrer personenbezogenen Daten, nach Art. 20 DSGVO unter bestimmten Voraussetzungen auf Übertragung Ihrer Daten, auch an einen anderen Verantwortlichen.

Zudem können Sie der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Hierfür ist ein besonderer Grund erforderlich, wenn wir Ihre Daten nicht zu Werbezwecken verarbeiten. Bei einem Widerspruch werden wir Ihre persönlichen Daten ab Eingang während der dann folgenden Prüfung nicht mehr weiter verarbeiten und nach Abschluss der Prüfung – bei berechtigtem Widerspruch – löschen (§ 36 BDSG, Art. 21 EU-DSGVO). Eine uns übermittelte Einwilligung zur Datenverarbeitung können Sie jederzeit widerrufen; wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht weiter, außer es besteht eine gesetzliche Erlaubnis hierfür. Ein Widerspruch oder Widerruf lässt die Zulässigkeit der Datenverarbeitung in der Vergangenheit unberührt.

Schließlich haben Sie nach Art. 77 EU-DSGVO das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde.

Die Ihnen zustehenden Rechte erfüllen wir unverzüglich und unentgeltlich. Wenden Sie sich dazu bitte an uns; unsere Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.

- Stand 17. Mai 2018 -

Adresse

Deutsche Tanzlehrer &
HipHop-Tanzlehrer Organisation
Inhaber Thomas Latus

Herriger Straße 25
D-50374 Erftstadt

Telefon
+49 (0) 22 35 688 72 66

Kontakt

Bürozeiten Mittwoch & Freitag von 15-18 Uhr
Außerhalb der Bürozeiten bitte eine Nachricht auf Band hinterlassen.

Email info [at] dtho.de

Turnieranmeldungen hier:
DTHO MELDEPORTAL

DTHO Newsletter

Das Neueste aus der DTHO frisch auf den Tisch.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden