Go to Top

Jobangebot aufgeben

Tanzlehrer Jobangebot aufgeben

Jobangebot hinzufügen

Das DTHO Jobformular

Hier können Sie kostenlose Stellenangebote für Tanzlehrer und freie Ausbildungsplätze inserieren. Das Formular zum inserieren Ihres Jobangebots bzw. Ausbildungsplatz‘ für Tanzlehrer befindet sich auf der linken Seite.

Weiter unten finden Sie eine Anleitung zur Optimierung der Stellenangebote.

Die Optimierung der Anzeigen steigert die Chance, dass Ihre Anzeige Interesse bei den Bewerbern weckt und in der Suche auch gefunden wird.

Jedes neue Inserat wird von der DTHO geprüft! Dabei vergehen meistens 1 – 3 Werktage. Das bedeutet, Sie werden Ihre Anzeige nicht sofort unter den neuen Anzeigen sehen, nachdem Sie das Formular abgesendet haben. Wir erhöhen dadurch den Schutz vor Betrügern und Spam.

Sollte es einmal schnell gehen müssen, rufen Sie uns bitte an (02235 688 72 66). Wir helfen Ihnen gerne weiter. Auch in diesem Fall müssen Sie eine Anzeige mit unserem Formular für Tanzlehrer Jobs und freie Ausbildungsplätze für Tanzlehrer erstellen!

So optimieren Sie Ihr Inserat

  1. Fülle alle Felder aus.
    • Je mehr der Suchende erfährst, desto interessanter findet er Ihr Angebot. Außerdem steigern mehr Keywords die angegeben werden, die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Inserat mit der Suche gefunden wird.
    • Beispiel: Der Titel „Hip Hop Trainer“ ist unspezifisch. Der Titel „HipHop Trainer in Bremen-Altstadt gesucht“ ist besser. Dabei wird angegeben, wo der Ort der Beschäftigung liegt und ein fertiger ausgebildeter Trainer und kein Auszubildender gesucht wird.
  2. Bewerbungsadresse.
    • Ein Bewerber hat Interesse an Ihrer Anzeige. Und was soll er jetzt machen?
    • Beschreiben Sie in der Angebotsbeschreibung genau, was der Bewerber machen und wo er sich melden soll (zum Beispiel eine Email an info@tanzschule-mueller.de schicken).
    • Beschreiben Sie auch, was die Bewerbung beinhalten soll (zum Beispiel eine Foto vom letzten Schulzeugnis, ein Motivationsschreiben und/oder ein Portraitfoto).
  3. Anstellung, Freiberuflich oder Ausbildungsplatz?
    • Beschreiben Sie deutlich, ob Sie einen freien Ausbildungsplatz zu vergeben haben oder nur fertig ausgebildete Bewerber für einen Job infrage kommen. Vergessen Sie bei einem Jobangebot nicht zu beschreiben, ob die Bewerber fest angestellt werden sollen, oder freiberuflich arbeiten und Rechnungen schreiben sollen.
    • Nutzen Sie dazu die Kategorien der DTHO Jobbörse. Mit diesen können Sie bequem in die Kategorien „Vollzeit Hauptberuflich“ (für für Bewerber, die fest in Ihrem Unternehmen angestellt werden sollen), „Teilzeit Nebenberuflich“ (für Bewerber, die nur halbtags in deinem Unternehmen angestellt werden sollen), „Ausbildungsplatz vollzeit“ (für Bewerber, die in Ihrem Betrieb ausgebildet und vollzeit angestellt werden sollen), „Ausbildungsplatz nebenberuflich“ (für Bewerber, die in Ihrem Unternehmen ausgebildet und dabei halbtags angestellt sind) oder „Freiberuflich / Selbstständig“ (für Bewerber, die dir für ihre abgeleisteten Stunden, egal wie viele es sind, eine Rechnung stellen) einteilen.
  4. Firmenlogo oder Stellenausschreibung hochladen.
    • Mit einem Bild Ihres Unternehmens machen Sie Ihr Inserat individuell und spannend. Zeigen Sie Ihr Unternehmen von seiner besten Seite um dem Bewerber zu überzeugen, dass Ihre Firma die richtige für ihn ist.
  5. Jedes Inserat wird geprüft!
    • Um Betrügern und Spam vorzubeugen, wird jedes Stellenangebot von Team DTHO vor der Freischaltung geprüft.
    • Das bedeutet in erster Linie, dass Sie Ihre Anzeige Anzeige nicht augenblicklich nachdem Sie es abgeschickt haben im Netzwerk finden werden.
    • Die Freischaltung des Jobangebotes dauert in der Regel 1 – 3 Werktage. In dringenden Fällen können Sie uns auch telefonisch kontaktieren (+49 (0) 22 35 688 72 66). Wir helfen Ihnen gerne weiter.